T. +49 (0) 6195 6735 0

Wichtige Hinwese zum Prüfungsablauf

ANMELDUNG ZUR PRÜFUNG

Bitte beachten Sie folgende Schritte, um sich bei der Prüfung anzumelden:

  • Melden Sie sich über das Online-Formular unter ANMELDUNG ZUR PRÜFUNG an.
  • Laden Sie den Vordruck „Eidesstattliche Erklärung“ von der Webseite herunter und lesen Sie den Inhalt sorgfältig durch. Wir werden diese eidesstattliche Erklärung mit Ihrer Unterschrift im Original nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung mit Zusendung per Post anfordern. Dies ist eine Forderung der Behörden und Voraussetzung für die Übersendung des Zertifikates.

 

WICHTIGER HINWEIS:

Die Anmeldung ist nur bis spätestens 72 Stunden vor dem Prüfungstermin möglich.

DIE PRÜFUNG BEGINNEN UND ABSCHLIESSEN

  1. Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.
  2. Im Reiter „Lehrplan“ erscheint „Abschlussprüfung zum Sachkundelehrgang“. Klicken Sie darauf.
  3. Die Prüfung beginnt für Sie mit dem Klicken auf „Test starten“ – ab dem Moment läuft die Zeit für Sie! Innerhalb 90 Minuten müssen Sie alle Fragen beantworten und den Test einreichen. Wenn Sie innerhalb 90 Minuten den Test nicht eingereicht haben, werden entsprechend nur die von Ihnen beantworteten Fragen berechnet. Die nicht beantworteten Fragen bringen 0 Punkte im Gesamtergebnis ein.
  4. Solange Sie den Test nicht eingereicht haben, können Sie die Fragen nach vorne und zurück “blättern” und Ihre Antworten ändern. Dafür klicken Sie bitte auf “VORHERIGE” oder “NÄCHSTE”.
  5. Sobald Sie alle Fragen beantwortet haben und bereit sind, den Test abzugeben, klicken Sie auf “Test einreichen”.
  6. Das System erinnert Sie 10 Minuten vor Ende der Prüfung, dass die Barbeitungszeit in 10 Minuten abläuft.
    Nach Ablauf der Bearbeitungszeit haben Sie nur zwei Optionen: „Test einreichen“ oder „Test abbrechen“.

Haufig gestellte Fragen

Edit Content

Die jeweils maximal erreichbare Punktzahl aller Fragen beträgt 100 Punkte. Die Prüfung ist bestanden, wenn Sie mindestens 50 Punkte erreichen. Noten werden nicht vergeben, es gibt nur “bestanden” oder “nicht bestanden”.

Edit Content

In der Prüfung werden insgesamt etwa 200 Fragen verwendet. Davon werden für Sie nach dem Zufallsprinzip 50 Fragen in einem Test automatisch generiert. Alle Prüflinge bekommen immer unterschiedliche Fragen, aber gleiche Fragen- und Punktzahl.

Alle Fragen sind in Multiple-Choice-Form gestellt mit einer Ausnahme, wo man ein Block mit einer richtigen Antwort in einen dafür vorgesehenen Kasten mit der Maus verschieben muss.

 

Edit Content

Jede Frage hat grundsätzlich 4 Antwortmöglichkeiten. Davon können 1, 2, 3 oder 4 Antworten je Frage richtig sein. Jede richtige Antwort ergibt einen Punkt. Bitte kreuzen Sie nur die Ihrer Meinung nach richtigen Antworten an. Beim Anklicken aller Antwortmöglichkeiten werden 0 Punkte vergeben (Ausnahme: Alle 4 Antwortmöglichkeiten sind korrekt). Für die nicht beantworteten Fragen gibt es ebenso 0 Punkte.

Edit Content

Innerhalb einer Frage werden richtige und falsche Antworten gegeneinander verrechnet.

Beispiel 1:

In einer Frage mit einer einzigen richtigen Antwortmöglichkeit wird eine richtige und eine falsche Antwortmöglichkeit angekreuzt. Ergebnis: 0 Punkte

Beispiel 2:

In einer Frage mit zwei richtigen Antwortmöglichkeiten werden zwei richtige und eine falsche Antwortmöglichkeit angekreuzt. Ergebnis: 1 Punkt.

Beispiel 3:

In einer Frage mit drei richtigen Antwortmöglichkeiten werden nur zwei richtige Antwortmöglichkeit angekreuzt. Ergebnis: 2 Punkte.

Edit Content

Bei einer nicht bestandenen Prüfung kann die Prüfung innerhalb von 2 Monaten einmal wiederholt werden. Die Wiederholungsgebühr beträgt 25€.

Bei dem Nichtbestehen einer Wiederholungsprüfung kann der Sachkundenachweis durch unsere Weiterbildungseinrichtung nicht ausgestellt werden. Es besteht kein Anspruch auf die Kostenerstattung.

06195 6735-0

Ihre Ansprechparterinnen:

Julia Reinke-Lange
Kerstin Dietrich
Victoria Hücker

Anschrift für die Eidesstattliche Erklärung:

Hücker&Hücker GmbH
Postfach 1309
65763 Kelkheim

IHR SACHKUNDENACHWEIS

Die Auswertung Ihrer Prüfungsergebnisse erfolgt unmittelbar, nachdem Sie den Test eingereicht haben. Das Prüfungsergebnis wird Ihnen außerdem noch per Mail mitgeteilt.

Nach dem Eingang der von Ihnen unterschriebenen eidesstattlichen Erklärung erhalten Sie in einem Zeitraum von maximal 14 Tagen nach bestandener Prüfung Ihren Sachkundenachweis.

Prüfungssimulator

Der Prüfungssimulator ist nur dafür da, für Sie die Prüfungssituation zu simulieren.

Der Prüfungssimulator hat nur 6 Fragen und simuliert die Abschlussprüfung zum Erwerb der Sachkunde zur Aufbereitung von Medizinprodukten in Arzt- und Zahnarztpraxen. Er zeigt Ihnen die Funktionen, den Ablauf und die Beurteilung Ihrer bevorstehenden Abschlussprüfung. Sie können diese Probeprüfung so oft wiederholen, wie Sie möchten.

Buchen Sie bitte kostenlos und selbstständig den Prüfungssimulator im E-Learning-Portal.

Wichtig: Im Gegensatz zu der Abschlussprüfung, können Sie den Test im Prüfungssimulator wiederholen und auch die Ergebnisse und Lösungen sehen. Zwecks Übung wird im Prüfungssimulator die Zeitbegrenzung 2 Minuten festgelegt.

0

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.